Thomas Schweiger gewann die Rudi-Mayer-Regatta

Bezüglich Wetter und Wind könnte ich fast den Bericht der Hinkelstein-Regatta kopieren. Kurz vor 12:00 Uhr waren 14 Boote (11 Einrümpfer und 3 Cats) auf dem Wasser, die Tonnen lagen und dann schlief der Wind ein. Nachdem die 1Std. Startverschiebung vorbei war, kam ein sehr leichter Wind auf. Es wurde gestartet. Nach dieser verkürzten Wettfahrt nahm der Wind etwas zu und es konnten zwei schöne Wettfahrten bei 4-5 Kn gesegelt werden. Dem einen oder anderen verpasste die Sonne auch noch einen Sonnenbrand. Leider gaben 2 Boote nach der Startverschiebung auf, somit kamn nur noch 9 Boote in die AYM-Wertung.

Thomas Schweiger auf einer B/one kam am besten mit diesen Verhältnissen zurecht und gewann mit zwei ersten und einem zweiten Platz die Rudi-Mayer-Regatta. Den zweiten Platz belegte Tim Wechsler auf einer J80. Den dritten Platz belegte Rudolf Hafenmayer auf einer Sanmar als bestes SGU Boot.

Maria Sommer
Sportwartin SGU

Über uns

Wir verstehen uns als Service für die Regatta-Segler am Ammersee. Die Segelvereine und deren Segler stehen im Mittelpunkt unserer Ammersee Yardstick Meisterschaft.

Kontakt zu uns

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!