Rudi-Mayer-Regatta - Zeitfenster optimal genutzt

Liebe Ammersee-Segler,

zur Rudi-Mayer-Regatta bei der SGU fanden sich 18 Teilnehmer ein, die sich nach Weißwurstfrühstück und Steuermannsbesprechung am späten Vormittag erst einmal zum "Chillen" in die schöne Herbstsonne setzen konnten. Gegen Nachmittag regte sich dann ein bisschen Wind und kurz nach 15.00 Uhr konnte die erste Wettfahrt bei leichten zwei Windstärken gestartet werden. Für die zweite Wettfahrt wurde vom Wettfahrtleiter vorsichtshalber gleich Bahnverkürzung verordnet und so konnte am selben Tag noch eine dritte Wettfahrt durchgeführt werden - diese mit normaler Bahnlänge, da sich der Wind wieder stabilisiert hatte. Kaum waren um kurz nach 18.00 Uhr alle Segler im Ziel und wieder am Clubgelände, schlief der Wind ein. Das kurze Wind-Zeitfenster wurde damit optimal ausgenutzt. Wir gratulieren dem Sieger Frederik Petersen vor Bernd Jahr und Bettina Funke!

Nun steigt am kommenden Wochenende mit dem Kaffeehaferl beim ESC die letzte Regatta der AYM und schon ist das Regattajahr 2017 wieder vorbei! Also nutzt die letzte Gelegenheit, noch ein paar Punkte zu sammeln und meldet gleich beim ESC!

Und nicht vergessen - der letzte "offizielle" Termin der AYM ist wie immer die Meisterfeier am 13. Oktober um 19.00 Uhr im Gasthof Eberhardt in Eching.

Viele Grüße

Yvonne

Über uns

Wir verstehen uns als Service für die Regatta-Segler am Ammersee. Die Segelvereine und deren Segler stehen im Mittelpunkt unserer Ammersee Yardstick Meisterschaft.

Kontakt zu uns

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!